Gesetze de$ Deutschen Reich$ im Recht$stand 30. Juli 1914

Rechtliche$ Grundwissen

aktuell gültige Rechtsgrundlage seit dem 27. April 2018

 

die Nachkriegsordnung ist zu Ende, sie ist mehr als 70 Jahre her“

 

Mit der öffentlichen Bekanntgabe durch Frau Bundeskanzlerin Merkel über das Ende der Nachkriegsordnung am 27. April 2018 auf der gemeinsamen internationalen Pressekonferenz mit Herrn Präsident Trump in Washington D.C., im Weißen Haus, gilt der völkerrechtskonform letzte Verfassungs- und Rechtsstand auf den Gebieten der Völkerrechtssubjekte, der souveränen Glied-/Bundesstaaten des Deutschen Reichs/Deutschland.

Es gilt die Verfassung des Deutschen Reichs/Deutschland vom 16. April 1871 sowie die Reichsgesetze im Rechtsstand 1914, zwei Tage vor Ausbruch des 1. Weltkrieges in den völkerrechtlich anerkannten Staatsgrenzen der Glied-/Bundesstaaten des Deutschen Reichs/Deutschland von 1914.

Für den Staat Bundesstaat Bayern gilt die Verfassung gemäß Notwahl vom 10. Dezember 2015 und der Rechts- und Gebietstand vom 30. Juli 1914, zwei Tage vor Ausbruch des 1. Weltkrieges.

Ausführungsgesetze zur Restitution Reorganisation des Deutschen Reichs AzRRpdf2.31 MB
Verfassung des Deutschen Reichspdf104.19 KB
Verfassung Bundesstaat Bayernpdf173.25 KB
Abkommen betreffend die Gesetze und Gebräuche des Landkrieges HLKO vom 18. Oktober 1907pdf127.42 KB
Haager Landkriegsordnung HLKO ist gültigpdf122.25 KB
§ 185 Beendigung des völkerrechtswidrigen Verhaltens und Wiederherstellung des status quo ante Restitutionspflichtpdf696.51 KB
Völkerrechtliches Unrecht und die Völkerrechtsgeschichte dazupdf81.15 KB
Genfer Akommen über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeitenpdf611.43 KB
Völkerstrafgesetzbuch VStGBpdf62.65 KB
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Resolution 217 A III der Generalversammlung vom 10. Dezember 1948pdf62.53 KB
Die europäische Menschenrechtskonvention in der Fassung der Protokolle Nr. 11 und 14pdf1.26 MB
Normativität des Völkerrechtspdf183.55 KB
Reichsgesetzblatt von 1896 S. 195 Nr. 21 zum Bürgerlichen Gesetzbuch vom 18. August 1896pdf1.37 MB
Bundesgesetzblatt vom 28. September 1954 zur Rechtstellung der Staatenlosenpdf2.41 MB
UN Resolution 61 295 Erklärung der Vereinten Nationen über die Rechte der indigenen Völkerpdf188.96 KB
UN Resulotion A RES 56 83 Verantwortlichkeit der Staaten für völkerrechtswidrige Handlungenpdf163.47 KB
Tribunal Général De La Zone Francaise D`Occupation Rastatt Tillessen Urteil vom 06. Januar 1947pdf2.27 MB
Bundesanzeiger vom 05. August 1952 Nr. 149 über die Bestätigung der Entdeckung von Neuschwabenlandpdf1.6 MB
Kartographische Arbeiten und deutsche Namensgebung in Neuschwabenland Antarktispdf14.37 MB
UPIK Unique Partner Identification Key Datensatz Bundeskriminalamtpdf159.62 KB
UPIK Unique Partner Identification Key Datensatz Bundesrepublik Deutschland BRDpdf170.09 KB
UPIK Unique Partner Identification Key Datensatz Zollamtpdf164.08 KB
Deutsches Patent und Markenamt mit Registerauskunft Wortmarke POLIZEI pdf80.37 KB